Situationsansatz

Unsere Arbeit orientiert sich am Situationsansatz, dass heißt die jeweiligen aktuellen Bedingungen der Kinder sowie unserer Einrichtung werden bei der Planung der pädagogischen Arbeit berücksichtigt und entscheidend in die Umsetzung mit einbezogen: die persönlichen Lebenssituationen der Kinder und ihrer Familien, die Bedürfnisse von Kindern und Eltern, die soziale Situation im Einzugsgebiet, die Werteorientierung unseres Trägers und die räumlichen Gegebenheiten unserer Einrichtung.

Das Menschenbild des Situationsansatzes geht davon aus, dass Kinder in der Lage sind, ihre Entwicklung aktiv zu steuern. Sie haben von Anfang an Kompetenzen, um ihre Umwelt altersgemäß zu beeinflussen und zu gestalten.